Angemeldet, zugelassen – und wann geht es los?

Dienstag nach den Sommerferien ist Ihr großer Tag: das Studium an der Staatlichen Wirtschaftsfachschule Berlin beginnt! Um 10:00 Uhr begrüßt Sie das Team der Berliner Hotelfachschule. Gleich danach geht es los mit dem Kennenlernen von Mitstudierenden und einigen Lehrer*innen. Sie bekommen darüber hinaus viele Informationen, die für Ihr Studium wichtig sind und füllen einige Papiere aus. Von allem erfahren Sie gerade so viel, wie Sie es zu Beginn verkraften können. Dazu gehören ggf. auch die Erkundung der Schule, des „Kiezes“ und erste wichtige Kontakte mit den „höheren“ Semestern, die „aus dem Nähkästchen plaudern“, Ihnen Unterstützung für alle schulischen Lebenslagen anbieten und mit einem Begrüßungsgetränk oder einer Bratwurst aufwarten…Ob das aber vor oder nach dem „offiziellen Programm“ am Dienstag auf Sie zukommt oder ob einer der folgenden Tage besser geeignet erscheint, das wird von Jahr zu Jahr neu entschieden. Das hängt auch ein wenig davon ab, ob wir als Pädagog*innen Ihnen die kurzen Einstufungstests in Englisch, Deutsch… am Einführungstag zumuten oder sie lieber in den Regelunterricht an den folgenden Tagen integrieren wollen. Die Initiative wie auch Durchführung für den „geselligen Part“ wiederum liegt in der Hand der SSV, der Studierenden-Selbstverwaltung. Und das kann auch schon mal länger dauern als 16 Uhr!

pdf HOFA Karrierebroschüre