Kein Präsenzunterricht vor dem 25. Januar

Auf der Basis der sich in der Zeit vom 06.-08.01.2021 täglich mehrfach überschlagenden Pressemitteilungen, Rundschreiben und Regelungen der Berliner Bildungsverwaltung zur Schulorganisation steht nunmehr fest:

In Berlin wird die Präsenzpflicht in der Schule für alle Schüler*innen und Schüler in allen Schularten vom 11. Januar 2021 bis einschließlich 22. Januar 2021 ausgesetzt. Es findet auch an den beruflichen Schulen kein Präsenzunterricht statt mit Ausnahme der Abschlussklassen der dualen Erstausbildung und des beruflichen Gymnasiums.

Für die Schüler*innen, Studierenden und das Personal an der HOFA Berlin bedeutet das im Einzelnen:

  • Auch der Unterricht in der Integrierten Berufsausbildungsvorbereitung (IBA) findet aufgrund der neuesten Entscheidung der Bildungsverwaltung nicht als Präsenzunterricht statt. Die IBA-Schüler*innen werden weiterhin im schulisch angeleiteten Lernen zu Hause ( saLzH) unterrichtet, arrondiert durch ergänzende, absprachegebundene Angebote im Rahmen von Lernbegleitung, Schulsozialarbeit, Unterstützung in Fällen, in denen der Abschluss gefährdet ist.
  • Für Studierende der Klassen 201, 202, 203bb, 191, 192bb wird der Unterricht ebenfalls weiter präsenzfrei stattfinden, also in Form des schulisch angeleiteten Lernen zu Hause ( saLzH).
  • Das schulisch angeleitete Lernen zu Hause ( saLzH) wird den Schüler*innen der IBA und den Studierenden von den verantwortlichen Lehrkräften auf der Grundlage des gültigen Stundenplans (Wochenstundentafel) analog oder digital zur Verfügung gestellt und dokumentiert. Die Teilnahme am saLzH ist für die Schüler*innen der IBA und die Studierenden verpflichtend. Die hier erbrachten Leistungen werden zur Leistungsbewertung herangezogen. Zugangsmöglichkeiten sind angemessen zu berücksichtigen (technisch und anderweitig).
  • Absprachegebunden stellt die HOFA Berlin Schüler*innen der IBA und Studierenden, die durch die Pandemie in besondere Notlagen geraten sind oder keine Arbeitsmöglichkeiten zu Hause haben…, Zeiten in gesonderten Räumen der Schule zur Verfügung. Diese können unter strikter Einhaltung der üblichen Hygieneregeln als Arbeitsplätze für das saLzH genutzt werden.
  • Klassenarbeiten und Klausuren können in allen Jahrgangsstufen in Präsenz geschrieben werden, wenn ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird; hierüber entscheidet jede Lehrkraft im Rahmen ihres pädagogischen Ermessens. Die Noten fließen, wenn eine Korrektur der Klassenarbeit vor der Notenkonferenz nicht mehr erfolgen kann, in die Gesamtberechnung am Ende des 2. Schulhalbjahres ein. Bei einer Verschiebung von Klassenarbeiten und Klausuren in die Zeit ab dem 11. Januar 2021 ist darauf zu achten, dass die Studierenden nicht unverhältnismäßig belastet werden. Die Neuterminierung von Klassenarbeiten und Klausuren wird im Kollegium abgestimmt.
  • In allen Präsenzphasen in der Schule gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Darüber hinaus werden generell die AHA+L+K-Regeln eingehalten.
  • Schüler*innen der IBA und Studierende werden bei spezifischen Anliegen von den schulischen Kräften, der Bildungsbegleitung (IBA) und von der Schulsozialarbeit unterstützt. Eine Liste der Ansprechpartner*innen findet sich hier:
    https://hotelfachschule-berlin.de/ansprechpartnerinnen/

Übrigens:

  • Die beruflichen Abschlussprüfungen in der IBA samt Vorbereitung auf die Präsentation der BLA (betrieblichen Lernaufgabe) als Abschluss des Praktikums sind in der Zeit vom 04.-08.01.2021 erfolgreich verlaufen.

Ausblick:

  • Zeugnisse werden in der Regel nach den Winterferien, also frühestens ab dem 8. Februar 2021, ausgegeben.
  • Der Berliner Senat wird am 19. Januar 2021 unter Berücksichtigung der Infektionslage entscheiden, wie es nach dem 25. Januar mit dem Schulbetrieb weitergeht. Denkbar wäre ab 8. Februar 2021: Wechselunterricht / Alternativszenario gemäß Handlungsrahmen; ab 15. Februar 2021: vorbehaltlich anderer Festlegungen, die nach der Rücksprache zwischen Schulaufsicht und Gesundheitsämtern am Donnerstag, 11. Februar 2021, vorzunehmende Unterrichtsorganisation gemäß Berliner Stufenplan.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/schule/
https://www.berlin.de/corona/

Bleiben Sie bitte gesund und erhalten Sie sich die Zuversicht, dass die Zeiten auch wieder andere, im Sinne bessere werden.

Herzliche Grüße

Christiane Schöner
Schulleiterin

Hotelfachschule Berlin, den 09.01.2021

Laden...

Nächster Starttermin am 10.08.2021

Wie melde ich mich an?

Hofa der Film

HOFA Infobroschüre

45. Champagne Wettbewerb 2017

Aktuelles:

Kein Präsenzunterricht vor dem 25. Januar

Auf der Basis der sich in der Zeit vom 06.-08.01.2021 täglich mehrfach überschlagenden Pressemitteilungen, Rundschreiben und Regelungen der Berliner Bildungsverwaltung zur Schulorganisation steht nunmehr fest: In Berlin wird die Präsenzpflicht in der Schule ...
Artikel lesen >
/ Aktuelles

Was bedeutet der verlängerte Lockdown für die Berliner Schule und die HOFA Berlin?

Keine Präsenzpflicht an Schulen vor dem 25. Januar – besondere Angebote für Abschlussklassen ab Montag, den 11.01.2021 In Berlin findet auch über den 11. Januar 2021 hinaus – von Ausnahmen abgesehen – ...
Artikel lesen >
/ Aktuelles

*Es gibt auch schöne Wörter, die mit C anfangen

Christbaum – Collage – Cornflakes – Cappuccino – Couch – Cartoon – Cello – Champagner – Cordhosen – Chic – Charisma – Charakter – Clown – Challenges – Courage – Chance – Chaiselongue ...
Artikel lesen >
/ Aktuelles

Was bedeutet der Lockdown für Schule?

Kein Präsenzunterricht an Berliner Schulen in der Zeit vom 16. - 18.12.2020 und vom 04.01. - 08.01.2021Die Regierungschef*innen der Länder haben sich mit der Bundeskanzlerin und dem Berliner Senat am 13. Dezember 2020 ...
Artikel lesen >
/ Aktuelles

Trainee im Online Hotel-Vertrieb (m/w/d) – QR Quality Reservations

Bitte laden Sie bei Interesse das folgende PDF-Dokument herunter! ...
Artikel lesen >
/ Aktuelles, JobBoard Hofa

Hotelfachschule Berlin – Ihre Weiterbildung in der Hauptstadt

Jetzt Anfrage starten:

    Ihr Name (Pflichtfeld)Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
    Betreff
     
    Ihre Nachricht
    Antispam: Wie heißt die Hauptstadt Italiens?
    Hiermit akzeptiere ich, dass meine Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet werden (Pflichtfeld)