Die Geschichte der Hotelfachschule Berlin

2019-06-24T13:54:32+02:00

Die Geschichte der Hotelfachschule Berlin

Mit der im Jahre 1963 in der Pfalzburger Straße (Berlin Wilmersdorf) eröffneten Fachschule für Hotellerie und Gastronomie wurde das sich über mehr als drei Jahrzehnte erstreckende Bemühen der Branche um eine Weiterbildungseinrichtung endlich belohnt. Besondere Verdienste sind dem damaligen Obermeister des Hotel- und Gaststättenverbandes, Heinz Zellermayer, zuzuschreiben. Schon damals galt für die 25 ersten Studierenden, dass sie sowohl über eine abgeschlossene Berufsausbildung als auch über entsprechende Arbeitspraxis verfügen mussten.

Der Erfolg des ersten Lehrgangs, basierend auf einer damit verknüpften Ausbildungsqualität, setzte […]