Die Hotelfachschule

KOMPETENT. BRANCHENORIENTIERT.
LEBENSNAH. PARTNERSCHAFTLICH.

DIE HOFA BERLIN

Die Hotelfachschule (HOFA) ist ein kleines und zugleich feines Bildungszentrum mitten im Herzen Berlins. Mit der einjährigen Berufsfachschule und den Willkommensklassen bietet sie jungen Menschen die Chance, sich praxisnah auf eine Berufsausbildung im Bereich Hotellerie und Gastronomie vorzubereiten. Außerdem macht sich die HOFA für interessante Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminaren „Von der Praxis für die Praxis“ stark, in Kooperation mit der Wirtschaft und befreundeten Bildungseinrichtungen.

Was die HOFA Berlin aber vor allem ist: Die erste Adresse für diejenigen, die mit einer Weiterbildung zur/zum Staatlich geprüfte/n Betriebswirt/in auf der Karriereleiter vorankommen wollen!

Seit 1963 werden hier berufserfahrene engagierte Fachkräfte aus der Hotellerie und Gastronomie oder aus vergleichbaren Branchen auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit und Positionen im mittleren und gehobenen Management vorbereitet. Unser Anspruch ist es, mit viel Motivation und Engagement zukünftigen Führungskräften das attraktivste Angebot in der vielfältigen Welt der beruflichen Weiterbildung zu bieten. Die angestrebte Erweiterung um die Fachrichtungen Tourismus und Eventmanagement vergrößert so zum Beispiel ihre persönlichen und beruflichen Karrierechancen. Der im Leitbild der Hotelfachschule hervorgehobene partnerschaftliche Umgang von Lehrenden und Studierenden ist täglich gelebte Praxis.

 

https://hotelfachschule-berlin.de/wp-content/uploads/2018/04/Schulprogramm.pdf

2018-04-17T14:32:32+00:00