BERLIN: DIE BESTE STADT FÜR IHRE KARRIERE

Berlin ist hip, jung, multikulti und voller Möglichkeiten, seine Persönlichkeit individuell zu entfalten. In den unterschiedlichsten international angelegten Studien wird die Lebensqualität der Stadt Berlin als überdurchschnittlich bewertet, weshalb auch immer mehr Menschen hier leben und arbeiten wollen. Darüber hinaus zieht unsere Hauptstadt auch zunehmend Menschen an, die als Touristen oder Geschäftsreisende
in die Stadt kommen. Im Jahr 2016 empfing Berlin bereits 31,1 Millionen Übernachtungsgäste, außerdem fanden rund 137.500 Veranstaltungen statt. Nach dem Ranking der ICCA (International Congress and Convention Association) gilt Berlin neben Paris und Barcelona als eine der führenden Kongressstädte weltweit.

Diese steigende Zahl der Urlaubs- und auch Geschäftsreisenden fordert auch zukünftig einen hohen Bedarf an qualifizierten Fach- und
Führungskräften in den Branchen Hotellerie, Gastronomie, Tourismus und Eventmanagement. Konkreter benennt es eine Studie des
DEHOGA zur Neuausrichtung der HOFA. Ihr zufolge wird der diesbezügliche jährliche Personalbedarf in Höhe von 3.500 Fachkräften, 500
Spezialisten, 300 Experten betragen – Tendenz steigend. Dieser Bedarf korrespondiert mit dem Wunsch der Branche nach einem praxisorientierten
Abschluss auf erhöhtem Niveau – einem „besseren Bachelor“.

2018-04-17T14:27:48+00:00