HOFA Fußball-Cup

IMG 2850In jedem Jahr fahren die fußballbegeisterten Studierenden der deutschen Hofas zu  einer anderen Hotelfachschule Deutschlands, um am HOFA-Cup teilzunehmen und sich den begehrten Wanderpokal zu holen. Austragungsorte der letzten Jahre waren beispielsweise Heidelberg und Dortmund. 2014 hat die Steigenberger Akademie aus Bad Reichenhall gewonnen und darf sich somit 2015 Gastgeber nennen.

Die Fahrt findet immer Ende Januar oder Februar statt, sodass die Studierenden der Ober- und Unterstufe genug Zeit haben, Teams zu bilden und Fans zu mobilisieren. Trainiert wird dann wie immer einmal pro Woche, um für den Wettkampf entsprechend fit zu sein.  Der HOFA–Cup findet generell an einem Wochenende statt und bietet somit eine super Möglichkeit, Kontakte mit den Schülern der eigenen oder auch der anderen Schulen zu knüpfen.

Freitags ist Anreise mit anschließender Eröffnungsfeier; samstags geht es nach dem gemeinsamen stärkenden Frühstück in die Fußballhalle, um sich den Sieg zu holen. Am  Abend  findet dann die Siegerehrung statt. Nach einer ausgelassenen Feier und etwas weniger Schlaf geht es sonntags wieder entspannt nach Hause.

Abschließend kann man sagen, dass der  Cup eine super Erfahrung ist, die viel Spaß mit sich bringt.

 

image001-3

IMG 2782

IMG 2817

IMG 2852

IMG 2882

Aktuelle Erlebnisberichte zum HOFA Fußball-Cup werden über die Social-Media-Accounts der Studierenden Selbstverwaltung gepostet.

2018-06-08T10:56:48+00:00